Hövding: Der unsichtbare Helm. Den Airbag für Radfahrer gibt es jetzt auch bei Radfieber!

Air Bag für Radfahrer revolutioniert die Welt der Fahrradhelme


Der „unsichtbare Helm“ der schwedischen Marke Hövding lässt sich wie ein Mode-Accessoire für Mann und Frau nutzen.

Noch mehr Sicherheit als ein gewöhnlicher Fahrradhelm bietet diese Innovation von Hövding. Im Gegensatz zu anderen Fahrradhelmen wird Hövding wie ein Kragen um den Hals getragen. In dem Kragen verbirgt sich ein Airbag, der bei einem Unfall ausgelöst wird und den Kopf sowie den Hals schützt. Im Vergleich zu normalen Fahrradhelmen bietet Hövding die bis jetzt beste Stoßdämpfung der Welt.
Es handelt sich jedoch nicht nur um einen der sichersten Helme auf dem Markt. Dank der austauschbaren Hüllen wird Hövding darüber hinaus im Handumdrehen zu einem Teil des Outfits.

Der Airbag ist zunächst im Kragen versteckt und wird ebenso wie ein Airbag im PKW durch einen Sensor ausgelöst. Dieser umschließt den Kopf dann soweit, dass an der Stirn und den Kopfseite deutlich mehr Schutz geboten wird, als bei normalen Fahrradhelmen. Eine Stabilisierung von Hals und Nacken bei einem Aufprall als Radfahrer bietet ausschließlich der Hövding Airbag Helm.
Im Falle eines Sturzes kann der Hövding nicht direkt wieder benutzt werden sondern muss ersetzt werden (Wie bei jedem PKW Airbag auch).
Der Ersatz ist für registrierte Kunden deutlich billiger, als der Erstkauf.

Neben den Sicherheitsaspekten überzeugt der „unsichtbare Helm“ besonders durch den modischen Stil. Der Kragen ist der sichtbare Teil dieses neuen Konzepts. Die Außenhülle lässt sich abnehmen, und an die jeweilige Kleidung anpassen. Die Kollektion wird laufend erweitert. Der „Hövding“ ist also ein praktisches Accessoire, einfach mitzunehmen, stylisch und dezent im Design – und er kann Leben retten.


Der Fahrradhelm im Kragen!

Der Fahrradhelm im Kragen!

Der nächste Evolutionsschritt für Fahrräder ist vollzogen

Der nächste Evolutionsschritt für Fahrräder ist vollzogen

Der nächste Evolutionsschritt für Fahrräder ist vollzogen

Der nächste Evolutionsschritt für Fahrräder ist vollzogen

Die Größen:
* Small bis 37 cm Kragenweite,
* Medium über 37 cm Kragenweite

Viele Videos im Internet zeigen, wie der Hövding funktioniert:

The Invisible Bicycle Helmet | Fredrik Gertten from Focus Forward Films on Vimeo.

One thought to “Hövding: Der unsichtbare Helm. Den Airbag für Radfahrer gibt es jetzt auch bei Radfieber!”

  1. Um den Artikel aktuell zu halten 🙂 Es gibt mittlerweile den Hövding auch in Größe L für etwas kräftigere Männer, wobei kräftig hier schon etwas übertrieben klingt. Auf jeden Fall ist der Helm auch in der Version 2.0 jetzt beim Hersteller erhältlich. Hatte auch noch auf http://www.fahrrad-airbag-test.de das der Airbag nach dem auslösen auslösen, für einen günstigeren Preis beim Hersteller wieder bestellt werden kann. Coole Sache finde ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.